Verkehrskunde-Unterricht

Hauptziel dieses Kurses ist es, die Fahrzeuglenker sehr ausgeprägt auf verschiedene Gefahrensituationen im Vorfeld zu sensibilisieren!

 

VKU
Im unserem Team bieten wir qualifizierte Arbeit, setzen moderne Lehrmittel ein, bieten interessanten und abwechslungsreichen Unterricht an, der die Fahrstunden ideal ergänzt.
Der VKU darf erst nach der bestandenen Basistheorieprüfung besucht werden.
Wir sind überzeugt, dass bei Themen wie "Funktion der Sinnesorgane", "Fahrfähigkeit", "Fahrphysik" oder "Verkehrstaktik" keine Langeweile aufkommen wird. Der Kurs umfasst vier Doppel-Lektionen zu je zwei Stunden.
Die besprochenen Situationen fördern den Verkehrssinn und erweitern den nötigen Erfahrungsspeicher. In den Fahrstunden ist es möglich, Gefahren früher wahrzunehmen und entsprechend schneller darauf zu reagieren.
Der VKU ist daher keineswegs trockene Theorie, sondern direkt aus dem Verkehrsalltag abgeleitet. Der Unterricht kann deshalb helfen, Fahrstunden einzusparen.

 

VKU 1:

  • Verkehrssicherheitslehre
  • Funktion der Sinnesorgane
  • Sensomotorische Zusammenhänge

VKU 2:

  • Partnerkunde
  • Strassenkunde
  • Witterungseinflüsse, Zeiten

VKU 3:

  • Fahrzeugkenntnisse, Technik
  • Anhalteweg, Geschwindigkeiten
  • Vortritte
  • Autobahnen

VKU 4:

  • Fahrer/inn Anforderungen
  • Fahrfähigkeit
  • Fahrfertigkeit


Verkehrskunde-Unterricht (4 X 2 Std. Theorie)

czvlogo gross

 

flb logo 300
Rating bei  www.fahrlehrervergleich.ch